WSOP Europe London

wsop-europe

In London findet seit Donnerstag die dritte World Series of Poker (WSOP) Europe statt. Es meldeten sich insgesamt 295 Spieler für das 1.Event an, unter Ihnen auch viele bekannte Profis, doch nur 40 Spieler konnten sich für den 2. Tag qualifizieren.

Am Donnerstag wurde das Million Dollar Game gespielt. Hier gewann Anestis Metsas aus Griechenland, der zum ersten Mal einen solch hohen Betrag gewann und nun zu den Poker Millionaires dazugehört. Am Freitag ging es los mit dem Casino at the Empire, das mit den 1000 Pfund NLHE Turnieren, die vier Tage lang stattfinden, losgeht. Danach folgt das zwei Tage andauernde Pot Limit Holdem / Pot Limit Omaha Turnier, bei dem ein Buy-In von 2500 Pfund nötig sind. Um das dritte Bracelet wird bei der WSOP Europe 2009 bei einem Pot Limit Omaha Turnier gespielt, bei dem der Einsatz 5000 Pfund beträgt. Das Casino at the Empire dauert bis zum 1. Oktober an. Insgesamt werden vier Bracelets vergeben.

Mit 3.000 Chips war man dieses Mal schon mit von der Partie, was sich auch auf die Teilnehmerzahl bei der WSOP Europe auswirkte, die im Vergleich zum letzten Jahr viel höher ist. Der Veranstalter hatte nach reiflicher Überlegung beschlossen das Buy-In zu senken – eine gute Entscheidung wie viele finden. Insgesamt gab es am ersten Tag sehr schnelle Entscheidungen, so musste sich zum Beispiel Phil Hellmuth nach wenigen Minuten schon verabschieden, nachdem er mit einem Straight Draw gegen Könige nicht ankam. Phil Hellmuth wurde im Jahre 1989 der jüngste WSOP-Gewinner, als er im Finale Johnny Chan dominierte. Im Jahr 2008 brach Peter Eastgate mit 22 Jahren diesen Rekord als er das Mainevent des WSOP gewann.

Auch andere bekannte Poker Spieler traf es schon früh bei der WSOP Europe: Erik Seidel, Barry Greenstein oder Dave Ulliott. Erik Seidel hatte einen großen Teil seiner Chips mit einem Paar Damen verloren, nachdem er in einem All-In mit einem Spieler landete, der A(Kreuz) und K(Kreuz ) hatte. Der Turn brachte ein Ass und kurze Zeit später war es vorbei mit dem Full Tilt Profi. Auch der Deutsche Sebastian Ruthenberg aus Hamburg musste ausscheiden, der bekannt dafür ist, dass er erst 2005 angefangen hatte Poker zu spielen und seine ersten Erfolge zunächst online registrieren konnte, wo er bis dahin über $100.000 gewann. Andere prominente Verlierer des ersten Tages bei der WSOP Europe waren Joe Serock, Neil Channing und Cristiano Blanco.

Das Top Ereignis der WSOP Europe 2009 beginnt am Samstag (26. September) mit dem sechstägigen Main Event, bei dem der Starteinsatz 10.000 beträgt. Titelverteidiger ist der „Full Tilt Pro“ John Juanda, der schon so einige Pokerturniere, wie das „Monte Carlo Millions Consolation Tournament“, oder die „Jack Binion World Poker Open“ gewann. Seine aktuellen Einnahmen aus offizielle Pokerturniere werden übrigens auf ca. $9Mio. geschätzt.

Veröffentlicht: September 19th, 2009
Kategorien: News
Tags: , , ,
Autor: Maart
Kommentar schreiben

Pokerraum
Bonus
Code
888 poker1. 888Poker
88$ sofort!
nicht nötig
Full Tilt Poker2.Full Tilt
$600
nicht nötig
pokerstars3.PokerStars
$600
STARS600
titan poker4. Titan
$2000
nicht nötig
everest poker5. Everest
$1000
Welcome1000
pkr poker6. PKR Poker
$800
nicht nötig
william hill poker7. WilliamHill
1400€
pcheck
Best Pokerrooms
888 poker pokerstars 888 poker everest poker
Beste Pokerräume 2014

    $('#r-banner').cycle({
        fx:     'scrollDown',
        easing: 'bounceout',
        delay:  -4000
    });