Poker Raub in Berlin – Täter stellt sich

ept hyatt berlin

17. März 2010 – Einer der vier Täter, die an dem Raubüberfall auf das Pokerturnier der EPT Berlin im Hyatt Hotel vor 2 Wochen beteiligt waren, soll sich nun nach Angaben der „Bild“-Zeitung der Polizei gestellt haben. Es handele sich um einen 21 jährigen Mann, der zusammen mit seinem Anwalt die Teilnahme an dem Raub gestanden haben soll.

Der Mann habe der Polizei den Tatverlauf aus eigener Perspektive beschrieben, als auch Aussagen zu seinen Komplizen gemacht. Über den Verbleib der Beute in Höhe von 242.000 Euro habe er keine Angaben gemacht. Nach Aussagen der „Berliner Morgenpost“ hatten Spezialkräfte der Berliner Polizei gestern die drei Wohnungen der mutmaßlichen Mittäter durchsucht, sie aber nur leer vorgefunden. Ob dabei Beweise für die Tat gefunden worden sind, ist bislang nicht bekannt.

Bereits am Freitag hatte die Polizei einen Verdächtigen in Untersuchungshaft verhört, musste ihn aber am nächsten Tag aufgrund von fehlenden Beweisen, als auch wegen eines glaubwürdigen Alibis gehen lassen.

Veröffentlicht: März 17th, 2010
Kategorien: News
Autor: David
Kommentar schreiben

Pokerraum
Bonus
Code
888 poker1. 888Poker
88$ sofort!
nicht nötig
Full Tilt Poker2.Full Tilt
$600
nicht nötig
pokerstars3.PokerStars
$600
STARS600
titan poker4. Titan
$2000
nicht nötig
everest poker5. Everest
$1000
Welcome1000
pkr poker6. PKR Poker
$800
nicht nötig
william hill poker7. WilliamHill
1400€
pcheck
Best Pokerrooms
888 poker pokerstars 888 poker everest poker
Beste Pokerräume 2014

    $('#r-banner').cycle({
        fx:     'scrollDown',
        easing: 'bounceout',
        delay:  -4000
    });